Artikel zum Thema: Gedenken
Bereich Titel Teaser
Landesdienst SüdwestKirche und Politik gedenkt der Deportation badischer Juden nach Gurs vor 75 Jahren

Mit einer bewegenden Gedenkfeier haben am Sonntag Vertreter aus Kirchen und Politik an die vor 75 Jahren deportierten badischen Juden nach Gurs erinnert. Was damals geschah sei "ein absoluter Tiefpunkt unserer Landesgeschichte" gewesen, sagte der baden-württembergische Landtagspräsident Wilfried Klenk (CDU) am "Mahnmal zur Erinnerung an die deportieren badischen Juden" in Neckarzimmern. Am 22. Oktober 1940 waren mehr als 6.500 Menschen aus der Pfalz, Baden und dem Saarland in das südwestfranzösische Internierungslager gebracht worden.