Artikel zum Thema: Literatur
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Südwest"Das Internet verhindert Schriftstellerei"

Mit dem "Jesus-Video" gelang ihm der Durchbruch: Andreas Eschbach, gebürtiger Ulmer und seit 13 Jahren in der Bretagne lebend, ist aus der deutschen Unterhaltungsliteratur nicht mehr wegzudenken. Im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) entlarvt der 56-Jährige falsche Bilder über das Literatenleben, verrät den Titel seines nächsten Romans und beschreibt, was aus seiner Sicht ein gutes Buch ausmacht.