Artikel zum Thema: Bundesgerichte
Bereich Titel Teaser
Landesdienst SüdwestKinder können Auskunft über Vater nach anonymer Samenspende verlangen

Durch eine anonyme Samenspende gezeugte Kinder können von der Reproduktionsklinik Auskunft über ihren biologischen Vater verlangen. Ein bestimmtes Mindestalter ist für den Auskunftsanspruch nicht erforderlich, entschied am Mittwoch der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem Grundsatzurteil. Danach können auch die Eltern als gesetzliche Vertreter ihrer Kinder bei der Klinik nachfragen. (AZ: XII ZR 201/13)