Artikel zum Thema: ZF
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Südwest"Karlsruher Passion" erzählt eindringlich vom Leiden Jesu

Der unbekannte Meister der "Karlsruher Passion" erzählt das Leiden und Sterben Jesu sehr eindringlich in sieben Bildtafeln. Die Werke gelten wegen ihrer Ausdruckskraft und der Detailliertheit als "Meilenstein spätgotischer Malerei". Unter dem Motto "Sieben Tafeln - sieben Tage" erläutern Kunsthistoriker und Theologen gemeinsam in speziellen Führungen die Bilder, die in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zu sehen sind. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) steht ab dem Palmsonntag (25.

Landesdienst SüdwestKirchliches Arbeitsrecht: Badische Synode hält am "Dritten Weg" fest

Die Evangelische Landeskirche in Baden hält am bisherigen kirchlichen Arbeitsrecht, dem sogenannten "Dritten Weg", fest. "Nach eingehender Beschäftigung mit dem Arbeitsrecht hat sich die Synode dafür entschieden, am bewährten Konsensmodell des 'Dritten Weges' im Sinne einer Dienstgemeinschaft festzuhalten", erklärte Synodalpräsident Axel Wermke auf der Frühjahrssynode der badischen Landeskirche in Bad Herrenalb.

Landesdienst SüdwestLandtagspräsidentin: Mit der Bibel neu nach Werten fragen

Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther. Laut Aras hilft das Buch, den Abgeordneten als Menschen näher zu kommen und sie nicht nur als Funktionsträger wahrzunehmen. Die Bibel rege dazu an, stets neu nach Werten und Normen auch für politische Entscheidungen zu fragen.

Landesdienst SüdwestMit Forschung gegen Fachkräftemangel in der Pflege

Vier baden-württembergische Hochschulen haben sich zusammengeschlossen, um Strategien gegen den Fachkräftemangel in der Pflege zu finden. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) übergab in Esslingen für dieses Forschungsprojekt einen Förderbescheid über 1,43 Millionen Euro vom Land und der Europäischen Union. Sie wies darauf hin, dass die Zahl der Pflegebedürftigen im Südwesten von derzeit knapp 300.000 bis zum Jahr 2030 auf über 400.000 steigen werde. Diesem Trend stehe kein entsprechender Anstieg an Pflegekräften gegenüber.

Landesdienst SüdwestWissenschaftlerinnen steigen aus Korntaler Aufarbeitungsprojekt aus

Die Evangelische Brüdergemeinde Korntal hat bei der Aufarbeitung von früheren Missbrauchsfällen in ihren Kinderheimen einen Rückschlag erlitten. Die Brüdergemeinde hat am Dienstag die Zusammenarbeit mit einer Opfervereinigung aufgekündigt, nachdem das wissenschaftliche Team aus zwei Sozialwissenschaftlerinnen und zwei Juristinnen sich aus dem Korntaler Projekt "Aufarbeitung Heimerziehung" zurückgezogen hatte.

Landesdienst SüdwestWürttemberg: Zahl kirchlicher Stiftungen mehr als verdoppelt

Die Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat einen kleinen Stiftungsboom im Südwesten ausgelöst. Seit der Gründung vor zehn Jahren seien 81 weitere Stiftungen ins Leben gerufen worden, sagte Landesbischof Frank Otfried July in Stuttgart. Damit habe sich die Zahl kirchlicher Stiftungen in Württemberg mehr als verdoppelt. "Jede Stiftung ist eine Brücke in die Zukunft", betonte July.