Artikel zum Thema: RPT
Bereich Titel Teaser
Landesdienst SüdwestKirche duldet Abendmahl via TV-Gottesdienst

Kann man als Zuschauer eines TV-Gottesdienstes zu Hause das kirchliche Abendmahl feiern? Mit dieser heiklen theologischen Frage musste sich die Leitung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg befassen. Denn der württembergische Pfarrer und Landessynodale Heiko Bräuning aus dem oberschwäbischen Wilhelmsdorf plant genau dieses Angebot für den Ostersonntag. Der Oberkirchenrat signalisierte am Wochenende in Stuttgart, dass er das Abendmahl via Bildschirm dulden wird.

Landesdienst SüdwestKirchliches Arbeitsrecht: Badische Synode hält am "Dritten Weg" fest

Die Evangelische Landeskirche in Baden hält am bisherigen kirchlichen Arbeitsrecht, dem sogenannten "Dritten Weg", fest. "Nach eingehender Beschäftigung mit dem Arbeitsrecht hat sich die Synode dafür entschieden, am bewährten Konsensmodell des 'Dritten Weges' im Sinne einer Dienstgemeinschaft festzuhalten", erklärte Synodalpräsident Axel Wermke auf der Frühjahrssynode der badischen Landeskirche in Bad Herrenalb.

Landesdienst SüdwestStreit um Homosexualität erreicht württembergische Kirchenleitung

Der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, hat sich im Streit um die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare mit einem Brief an die Mitglieder der Landessynode gewandt. Dort ruft er alle Beteiligten auf, sich an getroffene Absprachen zu halten. July gab in dem Schreiben bekannt, dass die Stuttgarter Regionalbischöfin Gabriele Arnold in diesem Jahr die Schirmherrschaft über den Stuttgarter Christopher-Street-Day übernimmt, bei dem für Toleranz gegenüber Homosexuellen geworben wird.