Artikel zum Thema: Sprache
Bereich Titel Teaser
Landesdienst SüdwestWissenschaftler: Soziale Medien professionalisieren Wahlkämpfe

Wahlkämpfe werden nach Einschätzung von Medienwissenschaftlern durch die gezielte Nutzung unterschiedlicher sozialer Medien- und Kommunikationstechniken zukünftig professioneller. Die Landtagswahlkämpfe in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt hätten die wachsende Bedeutung der "Medienkonvergenz" für wahlkämpfende Parteien gezeigt, teilte die Universität Koblenz-Landau am Dienstag mit. Im Zuge der Digitalisierung wüchsen bisher getrennte Informations- und Kommunikationstechnologien wie Computer, Telefon und Fernsehen immer mehr zusammen.