Artikel zum Thema: Menschenrechte
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Niedersachsen-BremenAnerkannt, aber nicht unumstritten

Tilman Zülch ist einer der anerkanntesten Menschenrechtler in Deutschland, aber er ist auch umstritten: Nach fast 50 Jahren an der Spitze der Gesellschaft für bedrohte Völker in Göttingen gibt der 77-Jährige sein Amt als deren Generalsekretär auf. Als Berater für Kampagnen will er der Organisation aber eng verbunden bleiben.

Zülch wird in Deutsch-Liebau (Libinau) Sudetenland (Nordmähren) geboren. Als Jugendlicher engagiert er sich in der Bündischen Jugend, als Politik- und Volkswirtschaftsstudent in Hamburg im Sozialdemokratischen Hochschulbund.