Artikel zum Thema: BIO
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Niedersachsen-BremenAnerkannt, aber nicht unumstritten

Tilman Zülch ist einer der anerkanntesten Menschenrechtler in Deutschland, aber er ist auch umstritten: Nach fast 50 Jahren an der Spitze der Gesellschaft für bedrohte Völker in Göttingen gibt der 77-Jährige sein Amt als deren Generalsekretär auf. Als Berater für Kampagnen will er der Organisation aber eng verbunden bleiben.

Zülch wird in Deutsch-Liebau (Libinau) Sudetenland (Nordmähren) geboren. Als Jugendlicher engagiert er sich in der Bündischen Jugend, als Politik- und Volkswirtschaftsstudent in Hamburg im Sozialdemokratischen Hochschulbund.

Landesdienst Niedersachsen-BremenEin Herz für Frauen in Afghanistan

Seit mehr als 40 Jahren lebt Nadia Nashir in Deutschland. Doch ihre ganze Schaffenskraft widmet die 61-Jährige den Mädchen und Frauen in ihrer Heimat. Nashir ist Gründerin und Vorsitzende des "Afghanischen Frauenvereins" in Osnabrück. An diesem Mittwoch verleiht ihr Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Sie erhält die Auszeichnung anlässlich des Internationalen Frauentages gemeinsam mit 15 weiteren Frauen für ihr langjähriges, herausragendes ehrenamtliches Engagement.