Artikel zum Thema: Extremismus
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Niedersachsen-BremenDeutlich mehr politisch motivierte Kriminalität in Niedersachsen

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten in Niedersachsen ist 2016 stark gestiegen. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr insgesamt 3.974 Fälle und damit einen Anstieg um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das niedersächsische Innenministerium am Montag in Hannover mitteilte. Insbesondere im linkspolitischen Spektrum und im Bereich der Ausländerkriminalität seien die Fallzahlen gestiegen. Taten Rechtsextremer und der islamistisch motivierte Terrorismus seien hingegen leicht zurückgegangen.

Landesdienst Niedersachsen-BremenSalafismus: Experten fordern mehr Schulsozialarbeit

Die Präventionsarbeit gegen Salafismus muss Fachleuten zufolge vor allem durch mehr Personal in Schulen gestärkt werden. "Prävention geht nicht mit Checklisten und Apps, sondern nur mit Menschen, die dies umsetzen", sagte die Berliner Pädagogin Sanem Kleff am Montag in Hannover. "Wir brauchen mehr Schulsozialarbeit." Schüler benötigten kompetente Erwachsene, mit denen sie auf Augenhöhe über das Thema sprechen könnten, sagte Kleff, die die Initiative "Schule ohne Rassismus" leitet.