Artikel zum Thema: FEA
Bereich Titel Teaser
Landesdienst Bayern"Wenn ich dem Hund vorlese, hab' ich keine Angst"

Gismo scheint diesen Augenblick ganz zu genießen. Der schwarze Labradorhund liegt langgestreckt auf dem Boden. Sein Kopf lehnt gemütlich am Fuß des siebenjährigen Luca, der gerade aus dem Buch "Gespenster im Gepäck" vorliest. Neben den beiden sitzt Hundeführerin Claudia Schindele. Sie hilft Luca gelegentlich, wenn er beim Lesen ins Stocken gerät - und lobt ihn, wenn er einen Satz fehlerfrei zu Ende bringt.

Landesdienst BayernFußball zum Hören

Michael Kober schaut konzentriert. Sein Blick wandert von rechts nach links, zwischendurch spitzt er kurz auf seine Zettel auf dem Tisch. Dabei redet der 20-Jährige pausenlos. "Der Ball fliegt an den Fünf-Meter-Raum, Elia Soriano kommt zum Kopfball, frei schraubt er sich zwei Meter in die Höhe", spricht er im Stakkato ins Mikrofon, seine Stimme hebt sich: "Da muss er eigentlich mehr draus machen!

Landesdienst BayernKulturgut, Zankapfel und Tradition

Es ist ein Bild, das einen festen Platz im Album der europäischen Urlaubsklischees hat: Fröhliche Menschen in bunten Funktionsjacken, ein felsiger Gipfel und dahinter, soweit das Auge reicht, die Bergketten der Alpen. Komplett ist der Schnappschuss für die Trophäensammlung aber nur mit einem besonderen Symbol - dem Gipfelkreuz. Das Foto mit dem Gipfelkreuz sei "mittlerweile einfach in der DNA der Bergsteiger drin", sagt Thomas Bucher, Sprecher des Deutschen Alpenvereins (DAV).