Artikel zum Thema: Christen
Bereich Titel Teaser
Landesdienst BayernFirmengründer beklagt Unbarmherzigkeit der Gesellschaft

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Vorwürfe zurückgewiesen, die evangelische Kirche würde christlichen Unternehmern zu wenig Orientierung geben. Das seien Bilder von vor zehn oder 20 Jahren, sagte Bedford-Strohm bei einer Podiumsdiskussion beim Kongress christlicher Unternehmer in Nürnberg. Die evangelische Kirche gehe heute wertschätzend mit Unternehmern um. "Es gibt Orte, an denen wir uns austauschen". Es würden sich in den Landeskirchen immer mehr christliche Unternehmerkreise gründen.

Landesdienst BayernKlima der Toleranz gegen alle Formen von Extremismus

Aufrufe zur weiteren Aussöhnung zwischen Christen und Juden und Appelle zu einem aktiven Eintreten gegen alle Formen des Extremismus haben die Eröffnungsveranstaltung der traditionellen christlich-jüdischen Wiche der Brüderlichkeit in Bayern bestimmt. Gegen Rechtsextreme helfe vor allem ein Klima der Toleranz, sagte der bayerische Kultus-Staatssekretär Georg Eisenreich bei dem Festakt im Alten Rathaus in München. Das sei aber eine Aufgabe der gesamten Gesellschaft.