Artikel zum Thema: Unternehmen
Bereich Titel Teaser
Fachdienst medienEU: Rekordstrafe gegen Google wegen manipulierter Suchergebnisse

Wegen manipulierter Suchergebnisse soll US-Suchmaschinengigant Google der EU eine Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro zahlen. Google habe seine marktbeherrschende Stellung in Deutschland, elf anderen EU-Ländern sowie Norwegen zum Nachteil der Verbraucher und Konkurrenzunternehmen jahrelang missbraucht, erklärte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am 27. Juni in Brüssel.

Fachdienst medienRTL Group wächst dank TV-Geschäften in Deutschland

Die RTL Group hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn vor Steuern erneut gesteigert. Der Jahresumsatz 2017 stieg um 2,2 Prozent auf 6,373 Milliarden Euro, wie der Medienkonzern am 7. März in Luxemburg mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg im Vergleich zu 2016 um 3,8 Prozent auf 1,464 Milliarden Euro. Für den Zuwachs sorgten den Angaben zufolge vor allem die deutschen TV-Sender der Gruppe sowie das Digitalgeschäft. Das Ebitda des Konzerns ist damit im fünften Jahr in Folge gewachsen.

Fachdienst medienVodafone will Kabelnetzbetreiber Unitymedia kaufen

In Deutschland könnte ein neuer Kabelnetzriese entstehen: Marktführer Vodafone will die bisherige Nummer zwei Unitymedia übernehmen. Der Deal mit Liberty Global, dem Mutterkonzern von Unitymedia, umfasst auch Netze in Osteuropa, wie die beteiligten Unternehmen am 9. Mai mitteilten. Der Kaufpreis beträgt den Angaben zufolge 18,4 Milliarden Euro.