Artikel zum Thema: Bundesregierung
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionWeniger anonyme Geburten nach Gesetzesänderung

Neue Hilfen für schwangere Frauen in Not kommen offenbar an: Die Zahl anonymer Geburten ist nach der Einführung gesetzlich geregelter halbanonymer Geburten zurückgegangen. Das geht aus einem Bericht des Familienministeriums hervor, den das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin beschlossen hat. Positiv wirken sich demnach auch neue Beratungsangebote aus, darunter ein rund um die Uhr erreichbares Hilfetelefon.