Artikel zum Thema: Fernsehen
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionLuther und seine Folgen

Für den jungen Straßenfotografen Shepard Peters gilt: "Man muss die Sachen machen, die einem am meisten Angst machen." Die Freiheit müsse immer neu erobert werden, legt er dar. Einzigartig sein, seine Möglichkeiten erforschen, darum gehe es. Von Luther ist nicht die Rede, genau wie bei Regina Catambrone, die Flüchtlinge rettet, oder der Aktivistin Laurie Penny, die erklärt, warum sie nicht an Gott glauben kann. Bei den wenigsten der Interviewpartner, die die Dokumentationsreihe "Der Luther-Code" in der ersten Folge am 29.