Artikel zum Thema: EKD
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionEKD-Synodenpräses erwartet Zeichen gegen Rechtspopulismus in Europa

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will bei ihrer bevorstehenden Synodentagung ein Zeichen gegen den wachsenden Rechtspopulismus in Europa setzen. "Überall dort wo Menschen sich fremdenfeindlich oder menschenverachtend äußern, werden wir klar widersprechen", sagte die Vorsitzende des Kirchenparlamentes, Präses Irmgard Schwaetzer, dem Evangelischen Pressedienst (epd). Dies gelte auch bei möglichen Angriffen auf die demokratische Grundordnung.