TAGEBUCH: Seng Mai bringt die Fakten. Lokaljournalismus in Myanmar
DEBATTE: Rückbesinnung - Wie Fake News den Journalismus verändern - Ellen Nebel
DEBATTE: Re wie Realitätserkundung - Gute Zeiten für gute Reportagen im Fernsehen - Fritz Wolf
INLAND: Confed Cup: Debatte um Richtlinien für Journalisten
INLAND: Verleger warnen vor "Panikgesetz" für soziale Netzwerke
INLAND: Leif: "Aufreger"-Themen setzen sich durch in Medien
INLAND: Psychologin warnt vor "Emotionaler Ansteckung" im Netz
INLAND: Deutsche Tageszeitungen verlieren weiter Auflage
INLAND: Schadenersatzklage gegen MDR wegen Mafia-Dokumentation
INLAND: Bundesverfassungsgericht hebt Verurteilung eines Bloggers auf
INLAND: Pressespiegel dürfen auch an Sonn- und Feiertagen erstellt werden
INLAND: Universität Leipzig setzt Journalistik-Master aus
INLAND: DJV wirft AfD Verfassungsfeindlichkeit vor
INLAND: B5-aktuell-Chef fordert von Journalisten mehr Erklärung
INLAND: Florian Harms wird Chefredakteur von "T-online.de"
INLAND: Nur ein Fernseh-Duell zwischen Merkel und Schulz
INTERNATIONALES: Finnland verliert Spitzenplatz in Rangliste der Pressefreiheit
INTERNATIONALES: Nach Belästigungsvorwürfen: Fox News und O'Reilly trennen sich
INTERNATIONALES: EU-Parlament: Ausschuss beschließt Änderungen bei AVMD-Richtlinie
INTERNATIONALES: Ukraine: Intendant für öffentlich-rechtlichen Rundfunk gewählt
INTERNATIONALES: Italien: Vivendi muss Beteiligungen verkaufen
INTERNATIONALES: TV-Mediaplayer darf nicht Zugang zu illegalen Filmen erleichtern
INTERNATIONALES: Reporter ohne Grenzen fordert Garantien für russische Reporterin
INTERNATIONALES: Schriftstellerverband PEN sieht Meinungsfreiheit gefährdet
INTERNATIONALES: "Terror" erhält österreichischen Fernsehpreis Romy
INTERNATIONALES: Stephanie Sinclair mit Anja-Niedringhaus-Preis geehrt
KRITIK: VOR-SICHT: "Toter Winkel" von Lacant/Zakrisson Braeunlich (ARD/WDR)
KRITIK: "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" von Christine Hartmann und Gerd Lurz (RTL)
KRITIK: "Das doppelte Lottchen" von Lancelot von Naso, nach Erich Kästner (ARD/SWR)
KRITIK: "Nervöse Republik - Ein Jahr Deutschland" von Stephan Lamby (ARD/NDR/RBB)
KRITIK: "Pure Love - The Voice of Ella Fitzgerald" von Katja Duregger (Arte/SWR)
KRITIK: "ZDFzeit: Das Jahrhunderthaus" mit Michael Kessler (ZDF)
KRITIK: "Terra X: Mythos Frankenstein" von Oliver Halmburger (ZDF)
KRITIK: "Sie sprechen mit der Stasi" von Andreas Ammer und FM Einheit (WDR)

epd medien @ twitter

Fachdienst über die ganze Medienbranche

Der renommierte Fachdienst epd medien informiert tiefschichtig über das aktuelle Geschehen, Trends und Hintergründe in Sendern und Verlagen, in Politik und Verbänden. Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus Medienpolitik, Sender- und Programmentwicklung. Leitartikel liefern Analysen, Hintergründe und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung durch anerkannte... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: epd medien

Schwerpunkte

Wir könnten es uns jetzt ganz einfach machen. Vor einem Dreivierteljahr haben wir uns an dieser Stelle kritisch mit der Neuzusammensetzung des ZDF-Fernsehrats...mehr

Eine nüchterne Excel-Tabelle, 155 Namen in der ersten Spalte. In der zweiten Spalte heißt es nur lapidar: davor oder danach. Die dritte: Grund der Untersuchung. Weitere...mehr

Kein Bild, keine Klickzahlen - ohne visuelle Reize läuft kaum noch was im medialen Alltag. Vor allem online nehmen Zahl wie auch Bedeutung von Bildinhalten immer weiter...mehr

Nach Kinofilmen wie "Der Untergang" und "Elser - Er hätte die Welt verändert" kehrt Regisseur Oliver Hirschbiegel zum Fernsehen zurück. Sein Dreiteiler "Der gleiche...mehr

Der "Tatort" am Sonntagabend im Ersten ist eines der wenigen Rituale, das deutsche Fernsehzuschauer noch pflegen. Eine "Tatort"-Folge erreichte im Jahr 2015 im Schnitt 9,...mehr

Der Dokumentarfilmer Ashwin Raman (70) berichtet seit mehr als 45 Jahren aus den Krisenregionen dieser Welt. Der Reporter indischer Herkunft ist ein Einzelkämpfer, der...mehr

Und weiter geht's mit Retro-Filmen aus der Ära des "real existierenden Sozialismus" in der DDR. Kaum ist, am 30. März, der dritte Teil der Ost-West-Spionage-Trilogie "Der...mehr

Goethes "Faust" ist eine Fundgrube für Interpretationsanstrengungen aller Couleur. Nicht jede ist hermeneutisch, liest also aus dem Drama etwas heraus anstatt hinein,...mehr

So ein großes Segelschulschiff ist ein schöner Anblick - sieht irgendwie nach der "guten alten Zeit" aus, nach Romantik und nach dem leichten Lebensgefühl der Becks-...mehr

Mehrere Zeitungsverlage in Berlin und Brandenburg gehen gerichtlich gegen das Internetangebot des RBB vor. Der Sender missachte das gesetzliche Verbot der...mehr

Das Bundeskabinett hat am 5. April das Gesetz gegen Hasskriminalität in sozialen Netzwerken auf den Weg gebracht. Der Entwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD)...mehr

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten hat den Online-Kanal "PietSmietTV" beanstandet. Das Angebot werde untersagt, wenn bis Ende April...mehr

Die Fernsehprogramm-Messe Mip-TV in Cannes hat erneut spezielle "Drama Screenings" angeboten. Am 2. April wurden vor 450 Einkäufern zwölf ausgewählte Dramaserien aus acht...mehr

Der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) protestiert gegen Pläne des ORF, einen Youtube-Kanal einzurichten. Das geplante Angebot sei gesetzeswidrig,...mehr

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) muss vorerst ohne Medienbeauftragten auskommen. Der Posten sei seit dem Ende der Amtszeit von Dunja...mehr

Tagebuch

Die wöchentliche Kolumne aus den Untiefen der Medienwelt.

zum Tagebuch

Altpapier-Blog

Montag bis Freitag: Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. 

Film

epd Film, die aktuelle Filmzeitschrift des Evangelischen Pressedienstes. Für Kinogänger und Filmfans.

Archiv

Beiträge aus epd medien seit 1996. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.