TAGEBUCH: Der Mann, der Higgins war. Zum Tod von John Hillerman
DEBATTE: Reiz und Wagnis - Die ARD Hörspieltage 2017 in Karlsruhe - Eva-Maria Lenz
DEBATTE: Emotionale Diskussion - Europa sucht ein Urheberrecht - Stephan Ory
INLAND: Ex-Staatssekretär Eumann soll LMK Rheinland-Pfalz leiten
INLAND: ProSiebenSat.1 sucht Nachfolger für Vorstandschef Ebeling
INLAND: Bertelsmann steigert Gewinn auf fast 700 Millionen Euro
INLAND: Raue: Verleger und Sender sollen "kleingeistigen Krieg" beenden
INLAND: SWR-Intendant: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist Kulturgut
INLAND: ARD und ZDF weisen höchsten Sportanteil im Programm auf
INLAND: Landesmedienanstalten: Holsten leitet Direktorenkonferenz
INLAND: Fasco: TLM braucht höheren Anteil aus Rundfunkbeitrag
INLAND: Großaktionär Hahn zieht sich bei Constantin Medien zurück
INLAND: Streit über Mafia-Bericht: Reski erzielt Erfolg gegen Augstein
INLAND: Roma-Zentralrat erneuert Kritik an Kinderfilm "Nellys Abenteuer"
INLAND: ZDF-Chefredakteur: Europäische Alternative zu Netzriesen aufbauen
INLAND: Kritik an Wahlberichterstattung von ARD und ZDF
INLAND: Datenschützer: EU-Verordnung im Medienrecht konsequenter umsetzen
INLAND: Webradiomonitor: Podcasts und Sprachsteuerung im Trend
INLAND: Gemeinsamer Newsroom bei "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Express"
INLAND: Arbeitskampf beim "Obermain-Tagblatt" beendet
INLAND: Kikaninchen beliebteste Fernsehfigur bei Vorschulkindern
INLAND: Duisburger Filmwoche zeichnet fünf Dokumentarfilme aus
INLAND: SWR-Produktion "Broken German" gewinnt ARD-Hörspielpreis
INTERNATIONALES: USA: Russischer Sender RT als "ausländischer Agent" registriert
INTERNATIONALES: Yücel fordert rasche Anklage und fairen Prozess
INTERNATIONALES: Slowakei: Ringier Axel Springer verkauft Pressetitel
INTERNATIONALES: Venezuela: Neues Mediengesetz stößt auf scharfe Kritik
KRITIK: VOR-SICHT: "Brüder" von Züli Aladag und Kristin Derfler (ARD/SWR)
KRITIK: "Meine fremde Freundin" von Krohmer/Bühlig/Nocke (ARD/NDR)
KRITIK: "Das Luther-Tribunal. Zehn Tage im April" von Twente/Klütsch (ZDF)
KRITIK: "Der Klimareport" von Katja Sodomann (ARD/HR/SWR)
KRITIK: "Luthers Lieder" von Günther Klein (Arte/ZDF)
KRITIK: "Triff Martin Luther"/"Terra Max: Die Reformation (Kika/ZDF)
KRITIK: "Damascus Requiem" von Behrens/von Busse/Halbouni/Dahi/Al Haidar (RBB Kulturradio)
KRITIK: "Der verbotene Regenbogen" von Ulrike Lykke Langer und Lorenz Hoffmann (MDR Kultur)

epd medien @ twitter

Fachdienst über die ganze Medienbranche

Der renommierte Fachdienst epd medien informiert tiefschichtig über das aktuelle Geschehen, Trends und Hintergründe in Sendern und Verlagen, in Politik und Verbänden. Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus Medienpolitik, Sender- und Programmentwicklung. Leitartikel liefern Analysen, Hintergründe und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung durch anerkannte... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: epd medien

Schwerpunkte

"Transparenz" ist in Bezug auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu einem Dauerthema geworden. Unverkennbare strukturelle Transparenzdefizite (epd 5/13) gehen und...mehr

Seit Ende August dieses Jahres hat die European Broadcasting Union (EBU), der Zusammenschluss aller öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Europas, eine neue und...mehr

Woran denkt man auch noch nach 500 Jahren bei dem Wort "Reformation"? Kirchenhistoriker vielleicht an eine "Generalkritik am gesamten Gebäude der spätmittelalterlichen...mehr

Manfred Krupp (61) ist seit März 2016 Intendant des HR. Der langjährige Fernsehdirektor des Senders hatte angekündigt, nur bis zum Erreichen der Ruhestandsgrenze für das...mehr

MDR-Intendantin Karola Wille hat im Januar 2016 den Vorsitz der ARD übernommen. Zu Beginn ihrer Amtszeit kündigte sie an, sie wolle sich im Senderverbund für eine "...mehr

Nach Kinofilmen wie "Der Untergang" und "Elser - Er hätte die Welt verändert" kehrt Regisseur Oliver Hirschbiegel zum Fernsehen zurück. Sein Dreiteiler "Der gleiche...mehr

Auf manche Fernsehfilme ist Verlass. Ruft das Mädchen auf dem Fahrrad dem Vater übermütig zu: "Wer zuerst an der Schleuse ist", guckt man besser gleich weg. So sicher...mehr

Als der Historiker Christopher Clark vor drei Jahren durch Deutschland tourte, da setzte ihn die Regie in einen roten VW-Käfer Cabrio. Wenn er jetzt durch Europa fährt,...mehr

Wolfgang Schorlaus achter Dengler-Krimi, "Die schützende Hand", ist ein ebenso faszinierendes wie verstörendes Buch über die Hintergründe der sogenannten NSU-Morde und...mehr

Die Aufsichtgremien von ARD und ZDF haben dem Kauf der Übertragungsrechte an der neuen Uefa Nations League zugestimmt. Nachdem der ZDF-Verwaltungsrat bereits grünes Licht...mehr

ARD und ZDF greifen für die TV-Rechte an der neuen Uefa Nations League tief in die Tasche. Nach epd-Informationen bezahlen die Sender insgesamt bis zu 122 Millionen Euro...mehr

Politiker und Verbände stellen sich gegen einen Vorschlag zur Abschaffung des Ersten als nationaler Sender. Die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Malu Dreyer...mehr

Der Google-Mutterkonzern Alphabet ist weiterhin das größte Medienunternehmen der Welt. Mit einem Umsatz von umgerechnet 81,97 Milliarden Euro im Jahr 2016 verteidigte...mehr

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Nordeuropas haben eine neue gemeinsame Strategie für mehr dramatische Produktionen von hoher Qualität vereinbart. Wie im Oktober...mehr

Auch ältere Artikel mit kritischen Inhalten dürfen grundsätzlich in Online-Archiven einer Zeitung für die Leserschaft bereitgehalten werden. "Solche Archive stellen eine...mehr

Tagebuch

Die wöchentliche Kolumne aus den Untiefen der Medienwelt.

zum Tagebuch

Altpapier-Blog

Montag bis Freitag: Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. 

Film

epd Film, die aktuelle Filmzeitschrift des Evangelischen Pressedienstes. Für Kinogänger und Filmfans.

Archiv

Beiträge aus epd medien seit 1996. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.